Sijsling triumphiert in Kaarst

in News
18. 02. 04
posted by: Super User
Zugriffe: 653

siegerfoto2018Igor Sijsling heißt der Sieger bei den Kirschbaum Internationalional by NEUSSER REHA 2018. Im Finale bezwang der 30jährige Niederländer seinen 18 Jahre alten Gegner Marvin Möller mit 6:3 7:6 (2). Von Beginn an zeigte der ältere und erfahrene der beiden Kontrahenten, dass er gewillt ist, das Finale für sich zu entscheiden. Gleich im ersten Aufschlagspiel gelang dem Niederländer ein Break und auch im weiteren Verlauf des ersten Satzes dominierte er die Ballwechsel, setzte immer wieder seinen starken Rückhand-Slice ein und punktete mit knallharten Vorhandcross Schlägen. „Ich bin heute wirklich nicht gut ins Match hereingekommen. Und er war hier in dieser Woche auch der stärkste Spieler“, so ein enttäuschter, aber fairer und differenzierter Marvin Möller nach dem Match.

Auch der zweite Satz begann wird er erste. Sijsling breakte früh, führte schnell 5:3 und hatte beim 5:4 und eigenem Aufschlag 40:0. Doch Marvin kämpfte weiter verbissen gegen die drohende Niederlage an, wehrte die drei Matchbälle ab und fightete sich in den Tie-Break. Doch vergebens: Der Niederländer hatte seine kurze unkonzentrierte Phase schnell überwunden und sicherte sich den Tie-Break souverän mit 7:2. „Marvin ist ein sehr guter Spieler, der ganz sicher seinen Weg machen wird. Ich bin sehr froh nach meiner langen Knieverletzung hier wieder so gut gespielt zu haben. Ich hoffe ich kann das jetzt weiter fortsetzen. Meine Knieprobleme werden auf jeden Fall immer besser“, so Sijsling beim abschließenden Siegerinterview.

Auch Sandra Kirschbaum vom Hauptsponsor Kirschbaum strings&grips sowie der Präsident des TVN Dietloff von Arnim, die die Siegerehrung vornahmen, waren voll des Lobes über das Finale und die Organisation des Turnieres. „So ein Finale hätte 1000 Zuschauer verdient gehabt und nicht nur 150“, war der einhellige Tenor der Beteiligten.

Foto: v.l. Turnierdirektor Marc Raffel, Sieger Igor Sijsling, der Päsident des TVN Dietlof von Arnim, Finalist Marvin Möller und Sandra Kirschbaum vom Titelsponsor Kirschbaum Strings&Grips.