News

M.A.R.A. Mallorca Tenniscamp noch vereinzelte Plät...
22 Feb 2018 09:50 - Super UserM.A.R.A. Mallorca Tenniscamp noch vereinzelte Plätze frei

M.A.R.A. Mallorca Tenniscamp auf Mallorca über die Osterferien
Rekordbeteiligung, noch vereinzelte Plätze frei Die Osterferien eignen sich traditionell optimal, um sich auf die bevorstehende [ ... ]

Neue Partner aus der Region für das ATP Tennisturn...
22 Feb 2018 09:48 - Super UserNeue Partner aus der Region für das ATP Tennisturnier in Meerbusch

Die Veranstaltung ist attraktiv für Tennis- und Sportfans sowie für Unternehmen „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, nach dieser Vorgabe handelt Veranstalter Marc Raffel um das A [ ... ]

M.A.R.A. Sport-Consulting ist neuer Veranstalter d...
14 Feb 2018 11:00 - Super UserM.A.R.A. Sport-Consulting ist neuer Veranstalter des Troisdorf-Cups

Ab 2019 ist ein Weltranglisten Tennisturnier geplant Uwe Maaß, 2. Vorsitzender des Tennisverbandes Mittelrhein sowie Ausrichter des traditionsreichen Troisdorf Cups und Marc Raffel, Inhaber von [ ... ]

Sijsling triumphiert in Kaarst
04 Feb 2018 14:59 - Super UserSijsling triumphiert in Kaarst

Igor Sijsling heißt der Sieger bei den Kirschbaum Internationalional by NEUSSER REHA 2018. Im Finale bezwang der 30jährige Niederländer seinen 18 Jahre alten Gegner Marvin Möller  [ ... ]

Zusammenprall zweier Tenniswelten
23 Jan 2018 11:07 - Super UserZusammenprall zweier Tenniswelten

Igor Sijsling war bereits unter den Top 55 der Welt Marvin Möller möchte dorthin Die „ATP Talentshow“ ist in diesem Jahr äußerst stark besetzt, deutlich besser als in [ ... ]

Spannende Matche beim „Max Power Cup 18“
23 Jan 2018 11:05 - Super UserSpannende Matche beim „Max Power Cup 18“

Das 1. Turnier der YONEX junior tour war stark besetzt Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung zum „Max Power Cup 18“ in den Tennishallen Sportpark Büderich und Tenniscenter Schief [ ... ]

Volksbank Meerbusch wird Partner der YONEX junior ...
16 Jan 2018 10:08 - Super UserVolksbank Meerbusch wird Partner der YONEX junior tour

Marc Raffel und Michael Börgers freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit Die YONEX junior tour, größte Jugend- und Nachwuchs Tennisserie in Nordrhein Westfalen, freut sich mit der Vol [ ... ]

Igor Sijsling ist in diesem Jahr in Kaarst einer d...
16 Jan 2018 10:07 - Super UserIgor Sijsling ist in diesem Jahr in Kaarst einer der Topstars

Marterer, Gojowczik, & Co. gut in Form „down under“

Die Spieler aus den letzten Jahren beim Weltranglisten Tennisturnier in Kaarst sind aktuell mächtig gut drauf. Maximimlian Marte [ ... ]

Aleksandre Metreveli gewinnt 25.000 US Dollar ITF Turnier in Amsterdam

metreveliGeorgisches Tennistalent neu unter Vertrag bei M.A.R.A. Sport-Consulting

Eigentlich fühlte er sich in den letzten Wochen gar nicht richtig gut in Form. Aleksandre Metreveli, 22-jähriger georgischer Nachwuchsprofi auf der ATP tour war sich gar nicht so sicher, ob er überhaupt antreten sollte in der ITF Turnierserie in Holland im letzten Juni und Juli. Doch er forderte sein Glück heraus und gewann am 10. Juli sein erstes 25.000 US Dollar Turnier in Amsterdam. Aleksandre Metreveli ist der Enkel des gleichnamigen großen Tennisspielers aus der ehemaligen Sowjetunion, der im Jahr 1973 gar das Wimbledon Finale erreichte, das er jedoch 1:6 8:10 und 3:6 gegen Jan Kodes verlor. Sein Enkel ist ihm seit einigen Monaten auf der Spur und hat die Herausforderung „Tennisprofi“ angenommen. Unmittelbar vor seinem Turniersieg in Amsterdam erreichte er bereits das Viertelfinale bei einem 10.000 US Dollar Turnier in Holland und bewies bereits ansteigende Form. In Amsterdam erreichte er schließlich durch einige 3 Satz Arbeitssiege das Finale, in dem ihm dann jedoch fast alles gelang. Mit einem fulminanten 6:2 und 6:0 Finalsieg gegen den niederländischen Lokalmatadoren Jelle Sels holte Aleksandre den ersten Turniersieg dieser Kategorie in seiner Karriere. In den beiden letzten Jahren gewann er bereits sechs kleinere 10.000 US Dollar ITF Turniere in der Türkei und Kasachstan. Den Schwung heißt es nun auch auf das eine oder andere ATP Challenger Turnier mitzunehmen, die in den nächsten Wochen in Europa anstehen.  Der am 10. August 1993 im georgischen Tiblisi geborene Rechtshänder wird zur Zeit von seinem Vater Irakli trainiert und steht nach seinem Triumph in Holland bereits auf Position 238 der ATP Weltrangliste, Tendenz steigend. Seine gefährliche beidhändige Rückhand und seine gute Beinarbeit sind seine Stärken, die ihn am liebsten auf Hartplatz jedoch auch immer mehr auf Asche spielen und gewinnen lassen. Immerhin knapp 50.000 US Dollar erspielte sich Aleksandre bis heute auf der ATP tour, sicherlich ein ansehnlicher Betrag. Bei den gleichzeitigen Kosten der ständigen Reisen bleibt jedoch kein Dollar übrig. „Man sollte schon zu den Top 100 der ATP tour gehören, um tatsächlich Geld zu verdienen“ berichtet Vater Irakli.

Cittadino Challenger in Meerbusch im Turnierkalender fest eingeplant

Seit Juli 2016 steht Aleksandre Metreveli nun unter Vertrag bei der deutschen Agenutur M.A.R.A. Sport-Consulting mit Inhaber Marc Raffel. Der Kontakt kam zu Stande über Sandra Kirschbaum, Inhaberin des Tennissaiten Herstellers Kirschbaum aus Witten in Westfalen „Ich möchte hier in Deutschland einen Trainingsstandort haben“, berichtet Aleksandre. „Wir kümmern uns ab sofort um Aleksandres Vereinszugehörigkeit u.a. hier in Deutschland, sein Training, Turnierplanung und vertreten ihn bei Sponsoren und weiteren Partnern. Wir haben ihm hier in Deutschland bereits eine Wohnung, eine Trainingsstruktur und ein Auto organisiert, ergänz Marc Raffel. Aleksandre ist der erste internationale ATP Profi unserer Agentur, weitere sollen folgen“, so Marc Raffel. Aleksandre Metreveli wird auch beim Cittadino Challenger in Meerbusch Station machen. Jedoch wird sein ATP Ranking eventuell nicht für das Hauptfeld reichen, sondern lediglich einen Platz in der Qualifikation garantieren. In seiner derzeitigen Form und Entwicklung ist dem sympathischen Georgier jedoch viel zuzutrauen.