News

M.A.R.A. Sport-Consulting ist neuer Veranstalter d...
14 Feb 2018 11:00 - Super UserM.A.R.A. Sport-Consulting ist neuer Veranstalter des Troisdorf-Cups

Ab 2019 ist ein Weltranglisten Tennisturnier geplant Uwe Maaß, 2. Vorsitzender des Tennisverbandes Mittelrhein sowie Ausrichter des traditionsreichen Troisdorf Cups und Marc Raffel, Inhaber von [ ... ]

Sijsling triumphiert in Kaarst
04 Feb 2018 14:59 - Super UserSijsling triumphiert in Kaarst

Igor Sijsling heißt der Sieger bei den Kirschbaum Internationalional by NEUSSER REHA 2018. Im Finale bezwang der 30jährige Niederländer seinen 18 Jahre alten Gegner Marvin Möller  [ ... ]

Zusammenprall zweier Tenniswelten
23 Jan 2018 11:07 - Super UserZusammenprall zweier Tenniswelten

Igor Sijsling war bereits unter den Top 55 der Welt Marvin Möller möchte dorthin Die „ATP Talentshow“ ist in diesem Jahr äußerst stark besetzt, deutlich besser als in [ ... ]

Spannende Matche beim „Max Power Cup 18“
23 Jan 2018 11:05 - Super UserSpannende Matche beim „Max Power Cup 18“

Das 1. Turnier der YONEX junior tour war stark besetzt Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung zum „Max Power Cup 18“ in den Tennishallen Sportpark Büderich und Tenniscenter Schief [ ... ]

Volksbank Meerbusch wird Partner der YONEX junior ...
16 Jan 2018 10:08 - Super UserVolksbank Meerbusch wird Partner der YONEX junior tour

Marc Raffel und Michael Börgers freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit Die YONEX junior tour, größte Jugend- und Nachwuchs Tennisserie in Nordrhein Westfalen, freut sich mit der Vol [ ... ]

Igor Sijsling ist in diesem Jahr in Kaarst einer d...
16 Jan 2018 10:07 - Super UserIgor Sijsling ist in diesem Jahr in Kaarst einer der Topstars

Marterer, Gojowczik, & Co. gut in Form „down under“

Die Spieler aus den letzten Jahren beim Weltranglisten Tennisturnier in Kaarst sind aktuell mächtig gut drauf. Maximimlian Marte [ ... ]

Start der Kirschbaum Kids Tour 2018
09 Jan 2018 09:48 - Super UserStart der Kirschbaum Kids Tour 2018

M.A.R.A. Sport-Consulting bietet ab sofort eine neue Turnierserie für die Altersklasse U 9/ 10 weiblich & männlich an. Die „Kirschbaum Kids Tour 2018 besteht aus drei Turnieren und [ ... ]

Trotz Schneechaos volle Beteiligung beim YONEX Cup...
12 Dez 2017 09:24 - Super UserTrotz Schneechaos volle Beteiligung beim YONEX Cup in Overath & Niederpleis

Kristine Keller & Tristan Reiff sichern sich Titel und Platz 1 der Gesamtwertung Als Turnierveranstalter Marc Raffel am vergangenen Sonntagmittag zur Siegerehrung des YONEX Cups fuhr, kämpft [ ... ]

Christian Hansen gewinnt Weco Cup by BMW Amelung 2017 


Favoriten im Endspiel: Spitzensport im Tennisclub Blau-Rot Eitorf


SiegerfotoppAm Wochenende vom 8, bis zum 10. September 2017 stand im Tennisclub BR-Eitorf alles wieder unter dem Motto „Spitzentennis im Rhein-Sieg-Kreis“. Der Weco Cup by BMW Amelung hat hier inzwischen schon Tradition und ging dieses Jahr bereits in die sechste Auflage - dieses Mal als Turnier der GERMAN Master Serie. Wieder gab es wertvolle Punkte für die deutsche Herren-Rangliste sowie ein stattliches Preisgeld von insgesamt 5000 Euro zu gewinnen - spannende Spiele waren garantiert!

Am Ende standen sich im Finale Christian Hansen (Marienburger SC Köln, DTB 85) und Nikolas Walterscheid (RW Troisdorf, DTB 82) gegenüber. Beide hatten bis dahin ein überragendes Turnier ohne Satzverluste gespielt und boten auch im Endspiel vielen Zuschauern ein hervorragendes Match.

Mit 6:4/6:1 entschied Christian Hansen die Partie für sich und wurde so würdiger Nachfolger des Vorjahressiegers Oscar Otte (RW Köln). Hansen zeigte eine konstant starke Leistung, dominierte das Spiel und ließ dem an Nummer eins gesetzten Nikolas Wattenscheid letztlich keine Chance. „Ich habe hier im Finale heute meine beste Turnierleistung gebracht“, sagte ein glücklicher Hansen bei der Siegerehrung, der bereits im Vorjahr gegen Otte im Weco Cup-Finale stand.
Auch Publikumsliebling Walterscheid musste die Überlegenheit des Kölner Regionalligaspielers anerkennen: „Ich bin schlecht ins Match gekommen, habe dann aber besser gespielt und hatte eine Chance, den 1. Satz noch zu holen. Im zweiten Satz habe ich meine Chancen nicht genutzt. Heute war Christian einfach der Bessere“, resümierte Walterscheid fair - und versprach im nächsten Jahr wiederzukommen.

Auch die Sponsoren, Organisatoren des TC BR Eitorf sowie die Veranstalter Stephan Frings und Marc Raffel äußerten sich zufrieden und waren froh, dass trotz der Wetterkapriolen und kleineren Spiel-Wartezeiten alle Matches auf der schönen Anlage in der Burgstraße gespielt werden konnten. „Es war wieder ein rundum gelungenes Turnier und wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr die Zuschauer wieder so hochkarätige Spiele erleben konnten“, so Dirk Bockmühl, Geschäftsführer des TC BR Eitorf bei der Siegerehrung. Und auch Mitveranstalter Stephan Frings fand die Kulisse in Eitorf wieder besonders: „So viele Zuschauer wie heute hatten wir noch nie. Man will hier in Eitorf einfach Top-Tennis - und da schreckt auch schlechtes Wetter nicht ab, zu kommen.“ Vor allem der Finaltag war für die Tennisfans wieder ein absolutes Highlight mit erstklassigen Matches in toller Clubatmophäre - Sonne inklusive!